Civitas Institut

Abfuhr für die Etablierten
Montag, den 14. März 2016 um 08:17 Uhr

Bei den Landtagswahlen in drei Bundesländern hat die Alternative für Deutschland einen gewaltigen Sieg errungen und damit bewiesen, dass sie kein bloßes Phänomen in Ostdeutschland ist. In den beiden westlichen Bundesländern wurde die AfD drittstärkste Partei, in Sachsen-Anhalt sogar die zweitstärkste nach der CDU.
Wie nicht anders zu erwarten begann bereits bei der Berichterstattung die Wählerbeschimpfung durch Vertreter der etablierten Parteien d.h. des Linksblocks. Jetzt müssten alle „demokratischen Parteien“ zusammenstehen, womit die AfD aus dem "Canon der Demokraten" ausgeschlossen werden soll. Die wahren Feinde der Demokratie sitzen in Bundestag.

Weiterlesen...
 
Jugenderinnerungen: Die Frau und die Schlange
Sonntag, den 06. März 2016 um 04:06 Uhr

In den USA war 1968 und dann wieder 1975 ein Lied des Sängers Al Wilson modern, das nun allem Anschein nach ein „revival“ erlebt. Es heißt „The snake“ - Die Schlange. Und es ist, wie man heute so sagt, "sowas von hochaktuell"...

Weiterlesen...
 
Wahlaufruf zur Landtagswahl in Baden-Württemberg
Donnerstag, den 03. März 2016 um 19:20 Uhr

Der geistliche Beirat des Civitas Instituts, Pater Franz Schmidberger, Regens des Internationalen Priesterseminars in Zaitzkofen, hat einen Wahlaufruf zur Landtagswahl in Baden-Württemberg veröffentlicht, dem wir uns voll und ganz anschließen. Wir bitten unsere Freunde und Leser, den Wahlaufruf zu unterstützen und die drei Punkte, die wir gemeinsam mit Pater Schmidberger erbitten, zu folgen.

Weiterlesen...
 
Civitas Kongress 2016: Jetzt anmelden
Donnerstag, den 03. März 2016 um 14:18 Uhr

Melden Sie sich jetzt zum 9. Civitas Kongress in Bonn an. Mit einem bisher einzigartigen Programm und prominenten Referenten lädt das Civitas Institut 2016 zum 9. Civitas Kongress nach Bonn ein.
Das Thema des Kongresses lautet: Die katholische Schule und die Gesundung der Gesellschaft.

Weiterlesen...
 
Aufgepickt (23) - heute: Heimat, Italien, Polen, Chesterton, Spengler und ganz viel mehr
Samstag, den 27. Februar 2016 um 07:58 Uhr

Auch in den letzten Wochen fielen uns Sätze auf: weil sie so bezeichnend, provozierend, treffend, typisch, dumm, entlarvend, belustigend, intelligent, nachdenklich oder anregend sind. Wir haben wiederum völlig willkürlich eine ganz kleine Blütenlese dieser Sätze zusammengestellt. Ab und an verdichtet sich eben etwas in einem einzigen Satz, in einem ganz kurzen Textabschnitt.

Weiterlesen...
 
Moslemischer Terror gegen Christen in Flüchtlingsunterkünften
Samstag, den 05. März 2016 um 12:36 Uhr

Sozialarbeiter, Flüchtlingshelfer, Politiker und Bischöfe verschließen aus ideologischen Gründen Augen und Ohren vor dem Terror, dem Christen in Flüchtlingsunterkünften ausgesetzt sind und zwar von Moslems, die hier in Deutschland wagen, einen Asylantrag zu stellen, obwohl sie offensichtlich selbst zu den Verfolgern gehören. In einem Beitrag in der „Tagespost“ berichtet ein protestantischer Pfarrer, was so abgeht in den sogenannten Flüchtlingsunterkünften. Handeln Sie jetzt. Unterstützen Sie die verfolgten Christen in Deutschland und schreiben Sie an Ihren Bischof.

Weiterlesen...
 
Saarbrücken: Kreuze aus Amtsgericht entfernt
Donnerstag, den 03. März 2016 um 16:54 Uhr

Der Saarbrücker Gerichtspräsident hat alle Kreuze aus den Sitzungssälen des Amtsgerichts entfernen lassen. Seine Begründung für diesen feindlichen Akt gegen Gott ist immerhin sehr ehrlich, ehrlicher als diejenigen CDU-Abgeordneten, die dagegen protestierten. Der Gerichtspräsident Stefan Gelb sagte, dass Kreuz sei auch ein Symbol einer Autorität. Es sei aber nicht diese Autorität, „in deren Namen wir Recht sprechen“. Genau darin besteht das Problem des deutschen „Rechtsstaats“.

Weiterlesen...
 
Aus fremder Feder: Sozialleistungen für Einwanderer - angemessen und tragbar?
Mittwoch, den 02. März 2016 um 11:18 Uhr

Die österreichische Tageszeitung "Die Presse" bringt in ihrer Ausgabe vom 27. Februar einen Beitrag mit aufschlußreichem Zahlenmaterial über die Alimentierung von Einwanderern im Vergleich mit den Aufwendungen für eigene Staatsbürger - und die Anforderungen an den Steuerzahler. Die österreichischen Verhältnisse dürften auf hiesige Verhältnisse übertragbar sein.

Weiterlesen...
 
Gedenken an Sophie Scholl
Dienstag, den 23. Februar 2016 um 06:40 Uhr

Am 22. Februar 1943 wurde Sophie Scholl hingerichtet - eine junge Frau von 21 Jahren, ohne Macht, ohne Einfluß, und doch mächtiger und einflußreicher als die, welche sie hinrichten ließen. Sophie Scholl ist das ganz große Vorbild für alle, die sich diktatorischen, gegen das Volk gerichteten Systemen widersetzen, weil ihnen ihr Gewissen, ihr Anstand, ihre Aufrichtigkeit und letztlich die Ewigkeit wichtiger sind als das bloße Überleben in einem verbrecherischen System.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Weiter > Ende >>

Seite 11 von 74

Zeitschrift

Newsletter

Aktuell online

Wir haben 70 Gäste online

Termine


Aktuell stehen keine Termine an.

PayPal-Spende

Jedes Engagement, jede Aktion hat auch eine finanzielle Seite, die unsere Einsatzmöglichkeiten begrenzt. Um uns zu helfen, unsere Ausstrahlung zu vergrößern oder unseren Einsatz zu vervielfältigen benötigen wir Ihre finanzielle Unterstützung.
Herzlichen Dank für Ihre Spenden!