Civitas Institut

Zitat: Zu Gott wenden PDF Drucken E-Mail
Montag, den 05. November 2012 um 07:58 Uhr

»Große Unglücksfälle, öffentliche Not und Drangsal sind fast immer eine Strafe Gottes für die Vergehen der Völker. Die einzelnen Menschen können in der anderen Welt ihre Sünden noch abbüßen, aber die Völker und Staaten können dies nicht. Deshalb straft Gott hienieden ihre Vergehen: Er will durch die allgemeine Not die Völker zur Besserung des Lebens antreiben. Das sicherste und beste Mittel, um den Arm der göttlichen Gerechtigkeit aufzuhalten, besteht darin, daß sich die Völker bekehren und zu Gott hinwenden.«

Seliger Ildefons Kardinal Schuster (1884-1954)

 

Zeitschrift

Newsletter

Aktuell online

Wir haben 109 Gäste online

Termine


Aktuell stehen keine Termine an.

PayPal-Spende

Jedes Engagement, jede Aktion hat auch eine finanzielle Seite, die unsere Einsatzmöglichkeiten begrenzt. Um uns zu helfen, unsere Ausstrahlung zu vergrößern oder unseren Einsatz zu vervielfältigen benötigen wir Ihre finanzielle Unterstützung.
Herzlichen Dank für Ihre Spenden!