Civitas Institut

Ein wichtiger Aufruf an alle MINTler PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 29. Mai 2016 um 14:56 Uhr

"Katholiken in MINT-Berufen" heißt eine neue Gruppe, die sich beim nach eigenen Angaben weltweit größten beruflichen Netzwerk aufgetan hat, angeregt von dem Bonner Privatdozenten Dr. Wolfgang Koch. Es geht um das höchst interessante Projekt einer Vernetzung von Katholiken, die in Berufen des Bereichs Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technologie tätig sind. Dieser Bereich kann, so Dr. Koch mit typisch rheinischem Humor, schon in der Bibel nachgewiesen werden und ist deshalb auch und besonders für Katholiken wichtig:

So waren, wie Koch in einem KU-Interview ausführt, die MINT-Berufe vor dem Sündenfall nicht erforderlich, danach aber schon: " Adam ein Agraringenieur, ein Werkzeug- und Landmaschinenbauer, ein Wasser-, Wege- und Bauingenieur, ein Verfahrens- und Biotechniker, ein Naturwissenschaftler und Mathematiker, der Vater aller MINT-Berufe." Er fährt fort: "Es hat tiefe Bedeutung, daß der heilige Josef Patron der Ingenieure ist, der Patron aller MINT-Berufe. Josef war kein Lehrer, Arzt, Richter, Schriftgelehrter oder Künstler, sondern Zimmermann, Ingenieur für Holzverarbeitungswesen. Josef gab seinen MINT-Beruf an Jesus weiter, der ihn ausübte. Für uns MINTler ist der heilige Josef also kein katholischer „Allzweckpatron“, sondern ganz und gar zuständig! Auch der heilige Paulus war Ingenieur, Bauingenieur für Mobilhaus-Technologie, wie wir vielleicht heute sagen würden, und übte diesen Beruf immer wieder während seines Apostolates aus." (Kirchliche Umschau 5/2016)

Über das Ziel und die Aufgabe der neuen Gruppe schreibt Dr. Koch: "Was ist die originäre Aufgabe katholischer Laien? Die Antwort ist klar und groß: Es geht um die christliche Weltgestaltung, die Re-christianisierung des Gemeinwesens, die Verwirklichung des sozialen Königtums Jesu Christi. Das Fundament ist erprobt: klassisch abendländisches Naturrechtsdenken, authentische päpstliche Soziallehre. Eine Berufsvereinigung möchte katholischen Ingenieuren, Informatikern, Naturwissenschaftlern und Mathematikern helfen, ihre spezifischen Aufgaben in der Welt aber nicht von der Welt zu erfüllen."

Wir rufen alle MINTler auf, sich in diesem Sinne zu vernetzen und zu engagieren, vor allem auch, die neue Gruppe bekanntzumachen! Hier der Link.

Zu weiteren Motivation haben wir hier eine einschlägige Ansprache Pius' XII. eingestellt, die dieser immer wieder erstaunlich aktuelle Papst an die Teilnehmer des ersten internationalen Ingenieurkongresses am 9. Oktober 1953 richtete.

JV

 

Zeitschrift

Newsletter

Aktuell online

Wir haben 43 Gäste online

Termine


Aktuell stehen keine Termine an.

PayPal-Spende

Jedes Engagement, jede Aktion hat auch eine finanzielle Seite, die unsere Einsatzmöglichkeiten begrenzt. Um uns zu helfen, unsere Ausstrahlung zu vergrößern oder unseren Einsatz zu vervielfältigen benötigen wir Ihre finanzielle Unterstützung.
Herzlichen Dank für Ihre Spenden!