Civitas Institut

Islam und Familie PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 09. Februar 2017 um 05:40 Uhr

Dass die Familie im Islam eine große Rolle spielt, das ist doch allseits bekannt. Dass aber unter „Familie“ etwas anderes verstanden wird als in der europäischen Zivilisation (nämlich eher der „clan“), das ist schon weniger bekannt. Und die Rollenverteilung, die Rechte der einzelnen Glieder der Familie ist oft unbekanntes Land, zu dessen Erforschung ein Blick in islamische Praxis sehr viel Beitragen kann – so z.B. ein Blick ins aktuelle Ägypten.

Im vergangenen Januar hatte der ägyptische Präsident al-Sissi ein Gesetzesvorhaben angekündigt, das es ermöglichen sollte, die Praxis der mündlichen Scheidung zu begrenzen. Diese erlaubt es dem Moslem, seine Frau mündlich, mit Worten zu verstoßen, und das auch ohne Zeugen. (Mehr und mehr soll das anscheinend auch per SMS üblich werden...). Der Präsident war sehr beunruhigt durch die steigende Zahl der Scheidungen in Ägypten: heute werden dort 40 % der Ehen in den ersten fünf Jahren geschieden. Am 24. Januar hat er also den Groß-Imam von al-Azhar um seine Meinung gebeten, und dieser hat sich mit einem Gesetz einverstanden erklärt, das eine legale Scheidung nur dann zulässt, wenn sie in Anwesenheit eines Maazoun ausgesprochen wird, eines auf Ehe- und Scheidungsfragen spezialisierten Imam. Genau darum geht es in dem oben erwähnten Gesetzesvorhaben.

Der Ältestenrat von al-Azhar jedoch hat dieses Vorhaben am 5. Februar abgewiesen und die Gültigkeit der mündlichen Scheidung bestätigt, da diese Praxis die vom islamischen Gesetz vorgeschriebenen Bedingungen erfülle und bereits zu Lebzeiten des Propheten Mohammed eingeführt worden sei.

Der Ältestenrat appelliert jedenfalls an alle Männer, die ihre Frau durch eine einfache mündliche Erklärung verstoßen wollen, die jeweilige Scheidung den zuständigen Behörden mitzuteilen, damit, wie es heißt, die im islamischen Gesetz vorgesehenen Rechte der Frau und der Kinder gewahrt bleiben...

JV

 

Zeitschrift

Newsletter

Aktuell online

Wir haben 45 Gäste online

Termine


Aktuell stehen keine Termine an.

PayPal-Spende

Jedes Engagement, jede Aktion hat auch eine finanzielle Seite, die unsere Einsatzmöglichkeiten begrenzt. Um uns zu helfen, unsere Ausstrahlung zu vergrößern oder unseren Einsatz zu vervielfältigen benötigen wir Ihre finanzielle Unterstützung.
Herzlichen Dank für Ihre Spenden!