Civitas Institut

Grenzschutz mit dem Rosenkranz
Dienstag, den 26. September 2017 um 07:25 Uhr

Die wunderbaren Nachrichten aus unserem katholischen Nachbarland reißen nicht ab, und es ist uns eine Freude, immer wieder gerne die Lücken zu füllen, welche die Mainstream-Medien uns lassen. Ganz besonders: am 7. Oktober (!!) wird die polnische Grenze zu Land und zu Wasser mit dem Rosenkranz geschützt werden. Wie?

Weiterlesen...
 
Aufgepickt (37) - am Tag danach: Steuerrückzahlung für alle, "Welt"-Infos, einem Strohhälmchen, Flut und Endsieg 1945
Montag, den 25. September 2017 um 06:10 Uhr

Auch in den letzten Wochen fielen uns Sätze auf: weil sie so bezeichnend, provozierend, treffend, typisch, dumm, entlarvend, belustigend, intelligent, nachdenklich oder anregend sind. Wir haben wiederum völlig willkürlich eine ganz kleine Blütenlese dieser Sätze zusammengestellt. Ab und an verdichtet sich eben etwas in einem einzigen Satz, in einem ganz kurzen Textabschnitt. Sicherheitshalber distanzieren wir uns von den Inhalten bzw. Aussagen.

Weiterlesen...
 
Überlegungen zur Bundestagswahl 2017
Donnerstag, den 21. September 2017 um 07:17 Uhr

Der geistliche Beirat des Civitas Instituts, Pater Franz Schmidberger, hat die folgenden „Überlegungen zur Bundestagswahl" am kommenden Sonntag veröffentlicht. Die „Überlegungen“ enthalten keine direkte Stellungnahme für die Wahl einer bestimmten Partei, aber sie machen deutlich, welche Parteien für Katholiken nicht wählbar sind.

Weiterlesen...
 
Auf nach Berlin zum Marsch für das Leben
Donnerstag, den 14. September 2017 um 09:41 Uhr

Für den 16. September lädt der Bundesverband Lebensrecht zur jährlichen Demonstration „Marsch für das Leben“ auf. Das Civitas Institut unterstützt diese wichtige Initiative und fordert alle Mitarbeiter und Freunde auf, an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Weiterlesen...
 
Verbesserung der Herdenqualität - auch beim Menschen
Samstag, den 02. September 2017 um 04:24 Uhr

Forscher der Universität von Adelaide (Südaustralien) haben in der Zeitschrift Human Reproduction (dt.: Menschliche Fortpflanzung) eine Studie über eine neue Technik der Früherkennung veröffentlicht, die es ermöglicht, Embryonen in einem sehr frühen Stadium je nach dem Metabolismus ihrer Zellen auszusortieren. Momentan wird die Technik noch an Rindern erprobt.

Weiterlesen...
 
„Wir wollen die europäische Lebensart, unsere Lebensweise, unsere Traditionen schützen“
Samstag, den 23. September 2017 um 13:35 Uhr

Im Internet kursiert diese Abwandlung des weithin bekannten Ignazio-Silone-Zitats: „Wenn die Wochenschau wiederkommt, wird sie nicht sagen: 'ich bin die Wochenschau', sondern: 'Ich bin das heute-journal'“. Tatsächlich: auch von der folgenden Nachricht finden wir in den Medien nichts als eine Lücke. Klar – es geht ja auch um die beiden Lieblings-Haßvögel unserer Medien.

Weiterlesen...
 
Das Naturrecht erlebt eine neue Konjunktur (aber nicht in Deutschland)
Freitag, den 15. September 2017 um 12:41 Uhr

In der TAGESPOST erschien am 2. September 2017 ein Beitrag von Professor Dr. Peter Schallenberg, dem Direktor des Katholischen Sozialwissenschaftlichen Zentralstelle in Mönchengladbach. Der Titel des Beitrags lautete: „Person, Staat, Naturrecht“. Hierin verabschiedet Professor Schallenberg faktisch das Naturrecht. Wir möchten darauf mit einer kurzen Stellungnahme antworten.

Weiterlesen...
 
Nachrichtenschau auf Civitas: 9. September 17
Samstag, den 09. September 2017 um 13:00 Uhr

Das Civitas-Institut möchte an dieser Stelle in unregelmäßigen Abständen auf interessante Links und anderes Beachtliches hinweisen, das an anderer Stelle erscheint. Vor über zehn Jahren waren wir eine der ganz wenigen Internetseiten, welche Nachrichten und Kommentare aus katholischer und naturrechtlicher Sicht verbreiteten - es sind bis heute viel mehr geworden. Wir bringen deshalb eine Auswahl an Links und andere Informationsquellen, die uns auffielen - immer aktuell zu dem, was uns heute bewegt.

Weiterlesen...
 
Das ist ja interessant! Wo lassen Sie denken?
Freitag, den 01. September 2017 um 08:53 Uhr

Das „Diskutieren“ mit Zeitgenossen, die ihr Weltbild aus Rundfunk, Fernsehen und den anderen Mainstream-Medien beziehen, ist ausgesprochen schwierig. Und das gilt nicht nur für politische Themen, sondern auch für religiöse. Beide Bereiche sind zu Schlachtfeldern geworden, auf denen die „Gegenseite“ sich der vorgefertigten und leicht abgreifbaren Munition bedient, die ohne eigenes Nachdenken oder gar Nachfragen überall und einheitlich vorgekaut wiedergegeben werden kann.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 79

Zeitschrift

Newsletter

Aktuell online

Wir haben 25 Gäste online

Termine


Aktuell stehen keine Termine an.

PayPal-Spende

Jedes Engagement, jede Aktion hat auch eine finanzielle Seite, die unsere Einsatzmöglichkeiten begrenzt. Um uns zu helfen, unsere Ausstrahlung zu vergrößern oder unseren Einsatz zu vervielfältigen benötigen wir Ihre finanzielle Unterstützung.
Herzlichen Dank für Ihre Spenden!