Civitas Institut

Bischöfe verzichten auf ihre Rechte
Freitag, den 01. Februar 2013 um 14:16 Uhr

Im Rahmen ihrer Anpassung an die Welt haben die bayerischen Bischöfe bei ihrer Frühjahrsvollversammlung auf ein weiteres wichtiges Recht verzichtet, das ihnen auf Grund des Konkordats zusteht. Sie wollen sogar darauf hinwirken, dass dieses Recht aus dem Konkordat gestrichen wird. Es handelt sich um das Mitspracherecht bei der Besetzung von ohnehin nur 21 Lehrstühlen, den sogenannten Konkordatslehrstühlen in Bayern.

Weiterlesen...
 
Kardinal Meisner erlaubt „Pille danach“
Freitag, den 01. Februar 2013 um 08:37 Uhr

Wie aus zahlreichen Medienberichten hervorgeht, hat S. Em. Joachim Kardinal Meisner, Erzbischof von Köln sein bisheriges klares „Nein“ zu der sogenannten „Pille danach“ aufgegeben. Wir veröffentlichen dazu im Folgenden die Presseerklärung der „Europäischen Bürgerinitiativen zum Schutze des Lebens und der Menschenwürde“:

„Ist der Kardinal von inkompetenten Beratern umgeben? Kardinal Meisner erlaubt "Pille danach".

Weiterlesen...
 
Was lehrt die Kirche über das Königtum Jesu Christi?
Mittwoch, den 30. Januar 2013 um 14:20 Uhr

„Derjenige würde sich schwer irren, der Christus als Mensch die Macht über alle zeitlichen Dinge absprechen wollte. Denn er hat vom Vater ein so unumschränktes Recht über alle Geschöpfe bekommen, daß alles seinem Willen unterstellt ist. Doch hat er sich während seines Erdenlebens der Ausübung dieser irdischen Herrschergewalt völlig enthalten. Er selbst hat Besitz und Erwerb menschlicher Dinge verachtet, und beließ sie und beläßt sie noch heute ihren Besitzern. Daran erinnert uns das schöne Wort: «Es greift ein sterblich Reich nicht an, der’s Reich des Himmels geben kann»[

Weiterlesen...
 
400.000 Menschen beim „Marsch für das Leben“
Montag, den 28. Januar 2013 um 10:41 Uhr

In Washington haben am vergangenen Samstag 400.000 Menschen beim jährlichen „Marsch für das Leben“ teilgenommen und gegen Abtreibung und für das Recht auf Leben demonstriert. Der Hl. Vater Papst Benedikt XVI. sendete per Twitter eine Großbotschaft.

Weiterlesen...
 
Kardinal Kazimierz Nycz: Homo-„Ehe“ ist jämmerlich
Donnerstag, den 24. Januar 2013 um 13:45 Uhr

Der Erzbischof von Warschau, S.Em. Kazimierz Kardinal Nycz ruft zum Protest gegen die von Ministerpräsident Donald Tusk geplante Anerkennung von homosexuellen Frundschaften auf und verweist auf das Beispiel der Franzosen. Die Bürger sollten die Ehe und die Familie verteidigen, meinte der Kardinal gegenüber einer polnischen Nachrichtenagentur. „Jeder Versuch, Lebenspartnerschaften, einschließlich homosexueller Beziehungen, mit Ehen gleichzusetzen, ist jämmerlich“, so der Kardinal. Die polnische Verfassung sage klar, dass die Ehe nur zwischen Mann und Frau geschlossen werden könne.

Weiterlesen...
 
Katholische Privatschulinitiative gewinnt vor Bundesverwaltungsgericht
Donnerstag, den 31. Januar 2013 um 11:13 Uhr

Die Klage des privaten Schulträgervereins gegen das linke Bundesland Brandenburg, das eine katholische Privatschule für Jungen verhindern will, war erfolgreich. Das Land Brandenburg wird vom Bundesverwaltungsgericht verpflichtet, das Genehmigungsverfahren für die geplante Schule weiter voranzutreiben.

Weiterlesen...
 
Der Hintergrund der Medienkampagne gegen katholische Krankenhäuser
Montag, den 28. Januar 2013 um 13:17 Uhr

Die katholische Journalistin Felizitas Küble hat auf der Website „Christliches Forum“ einen Beitrag veröffentlicht, der deutlich macht, dass hinter der Kampagne gegen die katholischen Krankenhäuser in Köln, die angeblich einer vergewaltigten Frau die Behandlung verweigerten, ein ganz anderer Hintergrund steckt und dass es überhaupt keinen Grund zur Entschuldigung für die Entscheidung des Krankenhauses gibt. Ein wirklich interessanter Bericht, der deutlich macht, wie in Deutschland die Medien arbeiten.

Weiterlesen...
 
Staatlicher Angriff auf katholisches Jungengymnasium
Freitag, den 25. Januar 2013 um 13:50 Uhr

Nicht nur, dass der deutsche Staat das Erziehungsrecht der Eltern in jeder Beziehung einschränkt und z.B. den Unterricht zu Hause mit Gefängnis bestraft, verhindert er auch die Gründung katholischer Schulen mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln. Dies verstößt in eklatanter Weise sowohl gegen das Naturrecht als auch gegen das Grundgesetz. Ziel ist noch immer die „Lufthoheit über die Kinderbetten“, oder besser gesagt, die ideologische Indoktrination und Beherrschung der Jugend wie in allen totalitären Staaten. Jetzt geht der Streit um die Gründung eines katholischen Jungengymnasiums in Potsdam vor das Bundesverwaltungsgericht.

Weiterlesen...
 
Erneuter Aufruf des Hl. Vaters gegen den Strom zu schwimmen
Donnerstag, den 24. Januar 2013 um 13:15 Uhr

Der Hl. Vater Papst Benedikt XVI. hat erneut in der gestrigen Generalaudienz die Christen aufgefordert, keine Angst davor zu haben, gegen den Strom des Zeitgeistes zu schwimmen. Der Glaube an Gott passe oft nicht zur Mode des Augenblicks und erfordere von den Christen eine Haltung, die sich von der allgemeinen Denkweise unterscheide.

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 71 72 73 74 75 76 77 78 79 Weiter > Ende >>

Seite 72 von 79

Zeitschrift

Newsletter

Aktuell online

Wir haben 76 Gäste online

Termine


Aktuell stehen keine Termine an.

PayPal-Spende

Jedes Engagement, jede Aktion hat auch eine finanzielle Seite, die unsere Einsatzmöglichkeiten begrenzt. Um uns zu helfen, unsere Ausstrahlung zu vergrößern oder unseren Einsatz zu vervielfältigen benötigen wir Ihre finanzielle Unterstützung.
Herzlichen Dank für Ihre Spenden!