Civitas Institut

Staatliche Ausbeutung des Volkes wegen Ideologie PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 31. August 2011 um 13:01 Uhr

Nicht genug, dass die Deutschen Steuern zahlen, die zu den höchsten in der Welt gehören, s ie müssen auch noch für die permanent wiederholte Ideologie des menschengemachten Klimawandels zahlen. Nach Dänemark hat Deutschland in Europa die höchsten Strompreise. Während die Kilowattstunde in Deutschland durchschnittlich 22,94 Cent kostet, kostet sie in Frankreich nur etwas mehr als die Hälfte. Und dafür sind nicht die bösen Stromkonzerne verantwortlich, sondern fast ausschließlich die versteckten Steuern. Hier die Zahlen:

 

 

Während die linkslastigen Medien die Stromkonzerne für die Strompreiserhöhungen verantwortlich machen, sehen die Zahlen ganz anders aus.

 

1998 wurde in Deutschland der Strommarkt liberalisiert. Bis 2010 erhöhte sich der Nettostrompreis eines normalen Haushalts mit einem Durchschnittsverbrauch von 3500 kWh pro Jahr ohne Steuern und Abgaben in dieser Zeit von 12,89 je kWh auf 14.59 Cent je kWh. Diese Steigerung um 13 Prozent ist niedriger als die durchschnittliche Inflationsrate in diesem Zeitraum.

 

Während des gleichen Zeitraums stiegen die Steuern und Abgaben auf Strom um sage und schreibe 130 Prozent!!!, nämlich von 4,23 Cent im Jahre 1998 auf 9,72 Cent in 2010.

 

Der durchschnittliche Haushalt mit einem Stromverbrauch von 3500 kWh pro Jahr zahlte demnach durchschnittlich im Jahre 2010 für seinen Strom 340 Euro an Steuern und Abgaben an den Staat. Es handelt sich dabei um die folgenden Abgaben:

 

+ 136 Euro Mehrwertsteuer

+ 72 Euro Stromsteuer

+ 76 Euro Abgaben für erneuerbare Energien

+ 5 Euro Abgabe für Kraftwärmekopplung

+ 51 Euro Konzessionsabgabe.

 

Wesentlich für diese Verteuerung verantwortlich sind die Ideologen der Grünen, die bei allen Parteien Anklang finden. Gleichzeitig grölen die Grünen und die anderen Linken von „sozialer Gerechtigkeit“. Wer die unteren Einkommen wirklich entlasten will, der könnte dies schlicht dadurch tun, dass er diese Menschen nicht durch versteckte Steuern ausbeutet, die ihre Begründung nur durch eine Ideologie finden, die längst widerlegt ist.

 

Zeitschrift

Newsletter

Aktuell online

Wir haben 51 Gäste online

Termine


Aktuell stehen keine Termine an.

PayPal-Spende

Jedes Engagement, jede Aktion hat auch eine finanzielle Seite, die unsere Einsatzmöglichkeiten begrenzt. Um uns zu helfen, unsere Ausstrahlung zu vergrößern oder unseren Einsatz zu vervielfältigen benötigen wir Ihre finanzielle Unterstützung.
Herzlichen Dank für Ihre Spenden!