Civitas Institut

Benjamin Guillemaind - RIP PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 09. Februar 2012 um 13:38 Uhr

Am 6. Februar verstarb der französische katholische Sozialaktivist Benjamin Guillemaind im Alter von 85 Jahren. Der Pariser Handwerksmeister gründete die „Alliance Sociale“, eine Vereinigung, die sich für die Subsidiarität und die Gesundung bzw. Wiederherstellung der intermediären Organismen der Gesellschaft einsetzte.

 

 

 

Ein besonderes Anliegen war ihm die Besinnung auf die berufsständische Ordnung, wie sie von Pius XI. in der Enzyklika „Quadragesimo anno“ als christliche Gesellschaftordnung skizziert wurde.

 

Der fromme Katholik war ein ausgezeichneter Kenner der katholischen Soziallehre. Er publizierte regelmäßig u.a. in der Zeitschrift „L’Homme nouveau“ und verantwortete bis zuletzt eine eigene Radiosendung bei „Radio Courtoisie“.

 

Die feierlichen Exsequien werden am 10. Februar in der Pariser Kirche Saint-Nicolas du Chardonnet gehalten.

 

Der Herr schenke ihm die Ewige Ruhe.

Das Ewige Licht leuchte ihm.

Der Herr lasse ihn ruhen in Frieden.

 

Zeitschrift

Newsletter

Aktuell online

Wir haben 34 Gäste online

Termine


Aktuell stehen keine Termine an.

PayPal-Spende

Jedes Engagement, jede Aktion hat auch eine finanzielle Seite, die unsere Einsatzmöglichkeiten begrenzt. Um uns zu helfen, unsere Ausstrahlung zu vergrößern oder unseren Einsatz zu vervielfältigen benötigen wir Ihre finanzielle Unterstützung.
Herzlichen Dank für Ihre Spenden!