Civitas Institut

Trump gewinnt die US-Wahlen PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 09. November 2016 um 08:46 Uhr

Was die linken Medien in den USA und Europa nicht für möglich gehalten haben, ist tatsächlich eingetreten. Der „wilde Mann“ Donald Trump hat die Wahlen in den USA deutlich gewonnen. Für Katholiken gab es keine wirkliche Alternative, allerdings gewisse Unterschiede, die nicht unbedeutend sind. Clinton ist eine radikale Verteidigerin der Abtreibung und hat wesentlichen Einfluss auf die extrem liberalen Abtreibungsgesetze der USA gehabt, die praktisch bis zum Tag vor der Geburt eine Abtreibung ermöglichen. Trump hatte sich im Wahlkampf gegen die Abtreibung ausgesprochen. Doch was ist der wirkliche Grund für den Wahlsieg von Trump?

Dieser vermutliche Grund zeigt sich, wenn man die Wahlentscheidung der Amerikaner vor dem Hintergrund verschiedener Entwicklungen auch in anderen Ländern sieht. Gemeint ist die Globalisierung. Die Menschen in der „westlichen Welt“ haben einfach „die Schnauze voll“ von der Globalisierung, die das Lieblingsprojekt der linken liberalen Eliten in Westeuropa und den USA ist. Diese Globalisierung raubt den Menschen ihre Identität, sie zerstört den Zusammenhalt der Menschen. Dazu kommt die Gender-Ideologie, die die persönliche Identität vernichten will, um so willenlose Zombies zu erzeugen, die konsumieren und sonst den Mund halten. Obama und Clinton stehen wie kaum jemand sonst für die Politik der Zerstörung der Identität, der Zerstörung von Heimat, Volk und echter Freiheit.

In ganz Europa und den USA gibt es daher die gern als „Populisten“ bezeichneten Bewegungen, die sich dagegen wehren. Ob Trump wirklich an dieser linksliberalen Politik etwas ändert, kann man bezweifeln, denn eigentlich regiert in den USA nicht der Präsident, sondern die multinationalen Großkonzerne, für die die Globalisierung die einzige Religion ist. Aber Trump hat die Gefühle der Amerikaner mit seinen Reden getroffen (den Verstand hat er nicht angesprochen). Gefühle aber reichen nicht aus, um etwas Grundlegendes zu ändern. Hierzu sind rationale Analysen und ein echtes, tiefgehendes Verständnis dessen erforderlich, was seit einigen Jahrzehnten vor sich geht.

 

 

Zeitschrift

Newsletter

Aktuell online

Wir haben 79 Gäste online

Termine


Aktuell stehen keine Termine an.

PayPal-Spende

Jedes Engagement, jede Aktion hat auch eine finanzielle Seite, die unsere Einsatzmöglichkeiten begrenzt. Um uns zu helfen, unsere Ausstrahlung zu vergrößern oder unseren Einsatz zu vervielfältigen benötigen wir Ihre finanzielle Unterstützung.
Herzlichen Dank für Ihre Spenden!