Civitas Institut

Sarah Palins Konfession PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 05. September 2008 um 13:01 Uhr
palin.jpegDie republikanische Kandidatin für das Amt des US-amerikanischen Vize-Präsidenten, die Gouverneurin von Alaska Sarah Palin ist eine Frau, die bei der pro-life-Bewegung Begeisterungsstürme auslöst. . Allerdings ist Frau Palin eine abgefallene Katholikin. Sie wurde vor 44 Jahren im Ritus der römischen Kirche getauft. Danach fiel die Familie ab und schloß sich Wiedertäufern an. So empfing im Alter von 12 Jahren die junge Sarah sakrilegisch wiederum die Taufe in einer sog. „Pfingstkirche“.

Mittlerweile besucht die Familie, deren Kinder Phantasienamen („Goofy-Names“ würde der US-Amerikaner sagen) tragen, eine der in Amerika wie Pilze aus dem Boden schießenden dogmatisch unanspruchsvollen Neukirchen.

Soziologen sprechen von einem post-konfessionellen Christentum, bei dem es nicht mehr um Glaubensgrundsätze, sondern um Wohlfühlspiritualität geht, einen zu Ende gedachten Protestantismus, ein selbstgebasteltes Christentum.

 

Zeitschrift

Newsletter

Aktuell online

Wir haben 44 Gäste online

Termine


Aktuell stehen keine Termine an.

PayPal-Spende

Jedes Engagement, jede Aktion hat auch eine finanzielle Seite, die unsere Einsatzmöglichkeiten begrenzt. Um uns zu helfen, unsere Ausstrahlung zu vergrößern oder unseren Einsatz zu vervielfältigen benötigen wir Ihre finanzielle Unterstützung.
Herzlichen Dank für Ihre Spenden!