Civitas Institut

Tatsächlich: weniger Geburten in Deutschland PDF Drucken E-Mail
Donnerstag, den 09. April 2009 um 08:42 Uhr

drei_kinder.jpgMehrmals mußten wir in den vergangenen Monaten auf das Scheitern der gender-orientierten Politik unserer Bundesfamilienministerin Frau Dr. Ursula von der Leyen hinweisen. Die neuesten Zahlen über "Geburten in Deutschland" zeigen zu unserem Leidwesen, daß wir mit unseren Mahnungen recht hatten: Insgesamt waren es im vergangenen Jahr ca. 8000 Geburten weniger. Am meisten bedrückt uns, daß wir nicht nur recht hatten, sondern weiterhin  haben: die Wahrnehmung der Realität wird nach wie vor verweigert.

.

Die Presseverlautbarungen unserer Bundesfamilienministerin Frau Dr. Ursula von der Leyen lassen erkennen, daß die Gender-Ideologie ungeschwächt die Zielvorstellungen unserer Politiker bestimmt. Nach diesen Vorstellungen ist nicht etwa die Verunsicherung, die in dieser Gesellschaft über Partnerschaft, Liebe, Ehe, Familie und über Hingabe und Weitergabe besteht, an der desaströsen Situation schuld, sondern die bisher nicht voll umgesetzte Förderung der berühmten "Vereinbarkeit von Berufstätigkeit und Famile". Nicht die ganz offiziell seit Jahrzehnten propagierte "Selbstverwirklichung" und der daraus folgende allgemeine Egoismus sind der Grund für den Niedergang, sondern eben die noch nicht genügend umgesetzte Ermöglichung eben dieses Egoismus'.

Die Einstellung unserer Bundesfamilienministerin Frau Dr. Ursula von der Leyen erinnert fatal an die unbelehrbare Beharrlichkeit all jener Ideologen, die das Scheitern des sozialistischen Menschenversuchs nicht etwa dessen Ungeeignetheit zuschreiben, sondern den einhundertzweiundvierzigsten Laborversuch durchführen - weil es doch irgendwann einmal funktionieren muß.

Innerkirchlich kennt man vergleichbare Denkweisen: auch hier erklärte man das Scheitern gewisser Reformen nur allzu lange mit der These, diese Reformen seien eben noch nicht  genug verwirklicht, die Durchsetzung müsse verstärkt werden.

In jedem Falle gilt, daß die Abwendung von einem organisch denkenden Konservativismus auch die Abwendung von der Realität bedeutet. Eine solche Abwendung aber wird von der Realität höchstselbst früher oder später korrigiert.

 

Zeitschrift

Newsletter

Aktuell online

Wir haben 35 Gäste online

Termine


Aktuell stehen keine Termine an.

PayPal-Spende

Jedes Engagement, jede Aktion hat auch eine finanzielle Seite, die unsere Einsatzmöglichkeiten begrenzt. Um uns zu helfen, unsere Ausstrahlung zu vergrößern oder unseren Einsatz zu vervielfältigen benötigen wir Ihre finanzielle Unterstützung.
Herzlichen Dank für Ihre Spenden!