Freiheit – Gleichheit – Brüderlichkeit? oder: Solidarität – Subsidiarität – Familie und Patriotismus Drucken
Montag, den 06. November 2017 um 20:50 Uhr

Der Philosophieblog „Scholastiker“ hat heute einen herausragenden Beitrag des amerikanischen Philosophen Edward Feser in deutscher Übersetzung veröffentlicht, der sich aus naturrechtlicher Sicht mit den sogenannten Idealen der französischen Revolution auseinandersetzt, die so etwas wie der Anfang vom Ende der abendländisch-christlichen Kultur darstellt. Edward Feser ist der wohl bekannteste Vertreter analytischen Thomismus in den USA. Er stellt den zweideutigen Begriffen „Freiheit – Gleichheit – Brüderlichkeit“ die naturrechtliche Auffassung gegenüber. Wir empfehlen diesen Beitrag unseren Lesern von ganzem Herzen.

 

 

 

Und hier geht es zum Beitrag